... mehr als Fußball

Offenburger FV - ATSV Mutschelbach 1:2 (0:1)

Verdienter Auswärtssieg des ATSV zum Jahresabschluss 

Auch das dritte R√ľckrundenspiel in der Oberliga Baden W√ľrttemberg konnten unsere Jungs gewinnen. Beim traditionsreichen Offenburger FV setzten sich unsere Jungs am Ende verdient mit 2:1 durch.

Die 250 Zuschauer im Offenburger Karl-Heitz-Stadion sahen eine umk√§mpfte erste Halbzeit, in der unser ATSV die besseren Chancen zur F√ľhrung hatte. Nach einer dieser M√∂glichkeiten verletzte sich der Torwart der Hausherren in der 20. Spielminute. Der Ersatzkeeper schien beim Freisto√ü von Kai Kleinert, sieben Minuten sp√§ter, noch nicht so ganz auf dem Posten und lie√ü den fulminanten Schuss durch die H√§nde gleiten. Unter dem Strich ging man aber mit einer verdienten 1:0 F√ľhrung in die Halbzeit, da man dem Gegner keine echten Torchancen erlaubt hatte.¬†

Kurz nach Wiederanpfiff setzte sich Colin Bitzer sehr gut auf der rechten Seite durch und seine ma√ügerechte Flanke verwertete Moriz Weisser wunderbar direkt in die Maschen zum 2:0 in der 48. Spielminute.¬†In der Folgezeit gaben die Gastgeber das Spiel keinesfalls verloren und es wurde um jeden Meter auf dem sehr schwer bespielbaren Platz des OFV gek√§mpft. Die gro√üen Gelegenheiten blieben aber aus, weil beide Teams auf dem Offenburger Schlammplatz oft Schwierigkeiten hatten, den letzten Pass anzubringen. Nach einer Unachtsamkeit konnte der OFV in der 88. Minute noch verk√ľrzen, aber der Sieg geriet nicht mehr in Gefahr.¬†

Mit diesen drei wichtigen Punkten schlie√üt der ATSV dieses Jahr mit einem souver√§nen Oberligaaufstieg und einem grandiosen 5. Tabellenplatz in der Oberliga Baden-W√ľrttemberg ab. Nur die beiden ‚ÄěProfimannschaften‚Äú Sonnenhof Gro√üaspach und die Stuttgarter Kickers haben mehr Punkte vorzuweisen, was f√ľr eine verr√ľckte, tolle Zeit beim ATSV!!! Nun gilt es sich auszuruhen, eine fokussierte Vorbereitung hinzulegen und dann gest√§rkt in die letzten, sehr schweren 14 Spiele zu gehen.¬†

Wir w√ľnschen allen G√∂nnern, Fans, Offiziellen und nat√ľrlich unseren Teams frohe Weihnachten und einen ruhigen Jahreswechsel.¬†

2020_kleinert_kai.jpg 2022_weisser_moriz.jpg

Cookies