... mehr als Fußball

F-und E-Jugend feiern gemeinsamen Jahresabschluss

Teile der ATSV Jugendtrainer hatten dieses mal zur Weihnachtsfeier für unsere Nachwuchshoffnungen was ganz neues im Köcher.
So kam es, dass nach zweijähriger Pause erstmals wieder eine Feier für alle mit allem stattfinden konnte.

Beide Altersklassen konnten sich dieses mal in der Eishalle Waldbronn beim Schlittschulaufen ausprobieren. F√ľr fast alle waren es die ersten Schritte auf ungewohnten Gel√§uf. Pinguine und Eisb√§ren waren deswegen sehr begehrt. Die erste halbe Stunde war auch mehr waagerecht wie senkrecht das vorherrschende k√∂rperliche Erscheinungsbild. Auch war die Bande sehr als Unterst√ľtzung bevorzugt. Aber schon nach kurzer Zeit waren gro√üe Fortschritte erkennbar und mehr Sicherheit zu erkennen. Zum Ende der 90 min. wollte keiner vom Eis, alle durchgeschwitzt und vermutlich mit reichlich blauen Flecken ausgestattet.
Abgerundet wurde der Nachmittag mit einem Hot Dog Buffet, Literweise Kinderpunsch sowie einem kleinen Geschenk f√ľr jeden Nachwuchsspieler.
 
Lohn f√ľr diesen Aufwand waren die vielen gl√ľcklichen Kinder und die durchweg positiven R√ľckmeldungen der Kinder und Eltern.
Vielen Dank an die Eishallenbetreiber, welche mit unseren ungew√∂hnlichen W√ľnschen √ľberhaupt keine Probleme hatten und f√ľr einen absolut Reibungslosen Ablauf sorgten.
Vielen Dank auch an die Trainer und Betreuer ohne die solch eine Veranstaltung mit 27 Kindern nicht umsetzbar wäre.
 
Da wir schon fast traditionell kein Hallentraining mehr bestreiten und den Winter √ľber auch im freien trainieren wird es auch schon bald auf dem fast immer sehr gut zu bespielenden ¬†Kunstrasen weitergehen.

Cookies