E-Jugend kassiert verdiente Niederlage beim Ortsnachbarn

2022-05-08 20:45:00


Spieltag fünf brachte eine sehr kurze Reise zum Ortsnachbarn Stupferich mit sich. Nach zwei Siegen in Folge war unsere junge Mannschaft hoch motiviert und wollte an die vorangegangenen Leistungen anknüpfen.

Die ersten Minuten liefen sehr ausgeglichen, jedoch hatten wir etwas Pech im Abschluss. Nach einem Distanzschuss und individuellen Fehlern lagen wir schnell mit drei Treffern im Rückstand. Ein direkter Freistosstreffer ließen nach dem ersten drittel vier Treffer für den Gastgeber auf der Anzeigetafel aufleuchten.

Im zweiten drittel konnte Tim dann den Anschluss markieren. Vincent mit einem Weitschusstor ließ bei den Kindern wieder etwas Motivation aufkommen. Die Stupfericher hatten allerdings etwas gegen diese Treffer und betrieben ihrerseits wieder Kosmetik. Ben stellte dann zur zweiten Pause mit dem dritten ATSV-Treffer das 8:3 her.

Im letzten Teil war es wiederum Ben der mit einem erneuten Fernschuss einen Treffer erzielte. Die uns in vielen Belangen überlegenen Stupfericher waren dann mit drei weiteren Treffern am Zug. Marvin und Tim langten dann auch nochmal zu. Bei diesem Spiel hatte der Trainer einiges zu notieren, damit nichts untergeht. Nach Addition aller Zahlen haben unsere Jungs dann mit 12:6 den kürzeren gezogen. Trotz klarer Unterlegenheit konnten wir sechs Treffer erzielen und steckten nicht komplett den Kopf in den Sand.

Mit dieser Einstellung konnte man erhobenen Hauptes den Platz verlassen und nicht völlig untergehen zumal die Gastgeber alle vorherigen Spiele deutlich höher gewinnen konnten. Mund abputzen und auf das nächste Spiel kommenden Samstag daheim gegen Busenbach II konzentrieren.

Für Mutschelbach liefen Ben, Felix Tim, Marvin, Julius, Jannis, Shahbaz und Vincent auf.

Cookies