ATSV Mutschelbach – SG HD-Kirchheim 2:2 (1:1)

2022-05-02 20:59:00


In einer dramatischen Endphase sicherte Kapitänin Katarina Sudar mit ihrem Tor zum 2:2 in letzter Minute einen nicht nur verdienten, sondern vielleicht am Ende auch ganz wichtigen Punkt im Kampf um den Klassenerhalt.

Mit einer tollen Einzelleistung markierte in der 12. Minute Deborah Schönhaar den frühen Führungstreffer für den ATSV. Nach einem Sprint ab der Mittellinie über die linke Seite schloss sie mit einem beherzten Schuss aus 8 Metern Entfernung erfolgreich in die kurze Ecke ab.

Je länger das Spiel dauerte, desto hektischer und zerfahrener wurde es insgesamt, was unserer Mannschaft mehr schadete als dem Gast. Insbesondere im Aufbau tat man sich schwer und so kam so recht kein Spielfluss zustande. Durch Tore in der 43. und nach der Halbzeit in der 57. Minute gingen die Kirchheimer in Führung und der ATSV musste wieder einmal einem Rückstand hinterher laufen. Und das tat die Mannschaft dank großartiger Moral wieder einmal mit Erfolg! Der unbedingte Wille, nicht als Verlierer vom Platz zu gehen und das Anrennen bis zur buchstäblich letzten Minute wurde mit dem 2:2 Ausgleich in der 90. Minute durch Katarina Sudar belohnt. Kurz nach dieser Aktion wurde ein Spiel abgepfiffen, bei dem sich die beiden Teams weitgehend egalisierten und mit einem gerechten Punkteteilung trennten.
 
Folgende Spiele stehen bis zum Ende der Saison noch aus:
Sonntag, den 8. Mai um 17:30 Uhr: VfB Bretten – ATSV
Sonntag, den 15. Mai um 11:00 Uhr ATSV – KIT Sport Club
Sonntag, den 22. Mai um 11:00 Uhr Karlsruher FV – ATSV
Sonntag, den 29. Mai um 15:00 Uhr ATSV – Spvgg 06 Ketsch

Cookies